Willkommen in der wilden Welt der Monster-und Science-Fiction-Filme

Neuigkeiten aus der PRANKE-Redaktion

18. März 2017: Kongulas PRANKE-Forum 2.0
Seit gut einer Woche funktioniert unser Internetforum glücklicherweise wieder stabil. Die Software ist aktualisiert worden, momentan wird noch an der nötigen Optik gefeilt. Außerdem entfällt demnächst der Name "Kongula" - dann heisst das Forum kurz und knapp "PRANKE-Forum". Wir würden uns freuen, wenn Ihr für Lob & Tadel zur neuen Ausgabe #40 dem Forum einen Besuch abstatten würdet.

28. Februar 2017: Bald ist PRANKE #40 da
Nur noch wenige Tage, dann wird das neueste Heft erhältlich sein. Momentan rattern die Druckmaschinen und es ist damit zu rechnen, dass bis Mitte März die hungrige Monsterfangemeinde neues Lesefutter serviert bekommen hat. Lasst euch überraschen!

20. Februar 2017: Kongulas Pranke-Forum vorübergehend ausser Betrieb
Leider ist die verwendete Foren-Software nicht mehr mit dem Server, auf dem diese installiert ist, kompatibel. Software-Experten arbeiten an dem Problem, es ist aber trotzdem damit zu rechnen, dass es noch bis in den März hinein dauert, bis alles wieder in gewohnter Qualität funktioniert. Bis dahin können wir empfehlen: Keep watching the skies!

18. Juni 2016: Specials zu Kino-Events
In Ausgabe #40 gibt es neben aktuellen Reportagen zu Monster Machen Mobil 7 in Hamburg und KultKino 2 in Dillingen Informationen über zukünftige Verantstaltungen. So haben wir uns den Machern des Nürnberger KommKino an die Fersen geheftet um zu erfahren, was man dort bis Ende des Jahres noch alles in der Planung hat.

06. Juni 2016: Bezugsquellen für PRANKE #39
Neben bekannten Online-Shops wie Andere Welten, Tele.Movie Shop und Creepy Images führt nun auch i-catcher media, Adresse Nummer eins für DVDs/BDs aus dem Hause Anolis & Co., das Filmmagazin für Monsterfreaks im Programm. Wir finden, dass PRANKE dort ausgezeichnet ins Programm passt.

01. Juni 2016: Die Biographie von Mechagodzilla in PRANKE #40
Florian Bahr wird Euch im kommenden PRANKE-Magazin eine ausführliche Biographie von Mechagodzilla präsentieren. Wer Florian live erleben möchte, kann dies am 4. Juni 2016 beim KultKino II in Dillingen tun: dort wird er nämlich eine Einleitung zum Kaiju Classic FRANKENSTEINS KAMPF GEGEN DIE TEUFELSMONSTER machen - im Filmcenter Dillingen ist der Film als echte 35mm-Projektion zu bewundern.

30. Mai 2016: Restbestände PRANKE #32 und PRANKE #36
Von den Ausgaben #32 und #36 sind jeweils nur noch geringe Restbestände verfügbar. Wem diese Hefte also in der Sammlung noch fehlen, der sollte sich beeilen und z.B. im Tele.Movie Shop eines der letzten Exemplare ergattern. Nachdrucke von diesen und auch von anderen vergriffenen Ausgaben wird es nicht geben.

20. Mai 2016: PRANKE #39 erhältlich
Ab Anfang kommender Woche werden die Leser und Online-Shops wie u.a. Andere Welten, Creepy Images und der Tele-Movie-Shop beliefert. Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Heft!

13. Januar 2015: Update der Webseite
Längere Zeit hat sich hier leider nichts mehr getan, aber jetzt geht es endlich weiter. PRANKE #39 wird pünktlich zum großen Filmfestival "Monster machen mobil 6" in Hamburg (vom 24. April bis zum 26. April 2015) erhältlich sein. Unser diesmaliges "Covergirl": Rodan - das fliegende Monster von Osaka.

28. Juli 2013: Erster Fakt zu PRANKE #39
Monster-Asyl widmet sich dem amüsanten THE MANSTER - das ist uns das kommende Covermotiv wert!

13. April 2012: Erste Vorbereitungen für PRANKE #38
Damit das nächste Heft "irgendwann" während des Sommers 2012 erscheinen wird, sind derzeit schon die Vorbereitungen an der Nummero 38 auf vollen Touren. Drückt die Daumen, damit wir es pünktlich schaffen! :)

15. März 2012: Phantastore - der neue Shop für Fans
Endlich gibt es einen weiteren Online-Shop mit PRANKE im Sortiment: unter www.phantastore.de könnt Ihr die neueste Ausgabe des Filmmagazins für Monsterfreaks sowie das Backprogramm bestellen. Natürlich gibt es dort auch noch andere Dinge: neben Büchern und DVDs gibt es auch nette Poster zu allerlei Genrefilmen sowie aufwändige Figuren.

22. Februar 2011: PRANKE #36 kommt im März
Kurz und schmerzlos: bald haltet Ihr die neueste Ausgabe des PRANKE-Magazins in den Händen, denn im März ist es endlich soweit. März 2011, wohlgemerkt... ;-)

19. Dezember 2009: PRANKE #35 befindet sich im Druck
Nun ist es bald soweit und das neue PRANKE-Magazin wird erhältlich sein. Im Heft befindet sich übrigens eine Umfrage-Aktion, bei der die Teilnehmer etwas gewinnen können.

20. November 2009: PRANKE #35 erscheint im Dezember
Das neueste PRANKE-Magazin wird im Dezember erscheinen. Neben ausführlichen Artikeln zu den Filmen FRANKENSTEIN UND DIE MONSTER AUS DEM ALL, CRASH BOYS, DAS KALTE HERZ, ATTACK OF THE GIANT LEECHES und CLOVERFIELD gibt es ein Special zu den Werwolffilmen DOG SOLDIERS und GINGER SNAPS, die Fortsetzung vom KOLOSS, eine Mothra-Biographie (incl. Filmographie) sowie ein Interview mit GREMLINS-Regisseur Joe Dante.

05. Mai 2009: Eure Meinung zum PRANKE-Magazin #34
Schreibt uns, wie Ihr das neue Heft findet und diskutiert mit, was man zukünftig verbessern könnte. In unserem Online-Forum unter www.kongulaspranke.de findet Ihr einige interessante Threads zum Magazin.

28. April 2009: PRANKE #34 erhältlich

Endlich ist es soweit: das neue PRANKE-Magazin ist verfügbar. An den nächsten Tagen werden die Hefte an die Abo-Leser verschickt. Wenige Tage später wird das neue Heft auch bei den üblichen Versandhändlern erhältlich sein, u.a. bei Andere Welten in Hamburg.

31: August 2008: PRANKE-Filmnacht Vol.3
Der Vorverkauf der Kinotickets á 13,- Euro startet in exakt einer Woche am 7. September 2008 auf den Webseiten des PRANKE-Magazins. Zu diesem Zweck wurde die neue Untersektion "Filmnacht" eingerichtet. Die "Private Section" musste weichen.

15. August 2008: Gedruckte PRANKE #33 ist da
Die druckfrischen PRANKE-Hefte #33 liegen endlich vor, jedoch hat die Sache einen Haken: leider fehlen derzeit noch die Poster mit den Bunsenbrenner-Motiven, die den Heften als Gimmick beigelegt werden sollen. Das bedeutet, dass sich die Leser noch etwas länger gedulden müssen.

9. August 2008: 3. PRANKE-Filmnacht findet Anfang Oktober statt
Der Termin steht fest: am 3. Oktober 2008 soll die dritte PRANKE-Filmnacht im Hamburger Kino 3001 stattfinden. Die beiden Hauptfilme dieses Events: WELTRAUMBESTIEN - PHANTOM 7000 und BEFEHL AUS DEM DUNKEL. Der Vorverkauf der Eintrittskarten á 13 Euro findet voraussichtlich ab Anfang September hier auf der PRANKE-Webseite statt.

4. August 2008: PRANKE #33 geht in Druck!
Endlich ist es soweit: das neue PRANKE-Magazin wird gedruckt. Eine Woche später ist dann mit der Auslieferung zu rechnen. Bei diesem Heft waren übrigens fast zwanzig Mitarbeiter redaktionell beteiligt - das gab's noch nie! Auch das Gimmick im DIN A2-Format wird alle bisherigen Dimensionen sprengen.

5. September 2007: PRANKE #32 spätestens zur PRANKE Filmnacht Vol.2!
In der kommenden Ausgabe findet Ihr ein umfangreiches Special über die beiden Kaiju Classics der 2. PRANKE-Filmnacht: U2000 und KING-KONG - FRANKENSTEINS SOHN. Ehrensache, dass dieses Heft spätestens zur Filmnacht am 30. November erhältlich sein wird. Weitere Schwerpunkte werden sein: eine umfangreiche Retrospektive zu FRANKENSTEIN UND DIE UNGEHEUER AUS DEM MEER vom Toho-Regisseur Jun Fukuda und eine Vorstellung des Stummfilmklassikers LONDON AFTER MIDNIGHT. Ausserdem gibt es das ausdruckstärkste PRANKE-Gimmick aller Zeiten - sensationell, wie das auf der Haut liegen wird!

10. März 2007: PRANKE #30/31 in der Druckerei!
Endlich ist es soweit: das neue PRANKE-Heft befindet sich in der Druckerei. Mit einer baldigen Verfügbarkeit der Hefte ist also zu rechnen. Bei dieser Ausgabe handelt es sich um eine Doppelausgabe: ein besonders fettes Heft mit 84 monströsen Seiten (davon 8 in Farbe) sowie mit Jubiläums-Gimmick - der originalgetreue Reprint der allersten PRANKE #1!

22. Juli 2006: diverse eMail-Adressen nicht mehr gültig
ACHTUNG: Ab 1. August 2006 sind unsere eMail-Adressen godzillafamily@t-online.de, pranke@t-online.de und pranke-magazin@t-online.de nicht mehr gültig!

24. April 2006: PRANKE #30 - Die Vorbereitungen haben begonnen!
Es soweit: das Film-Magazin für Monster-Freaks geht in Runde 30. Geplante Schwerpunkte der kommenden Ausgabe: 2. Teil des Gamera-Specials mit den Filmen von 1995 bis heute, die Kult-Klassiker von Jack Arnold sowie unser Jubiläums-Extra zu 10 Jahren PRANKE. Das istaber noch nicht alles, denn es gibt noch ein exklusives Interview mit einem "Überraschungsgast"! Freut euch auf das kommende Heft.

18. März 2006: Das Warten hat ein Ende!
Heute wurde die neue PRANKE versandt. 52 monströse Seite erwarten euch! Viel Spaß mit der neuesten Ausgabe.

5. Januar 2006: Update der Autoren-Sektion
Es gibt ein neues Zombie ... ähem, Untoten- ... ähem, Autoren-Foto. ;-)

2. Januar 2006: Kleine Änderungen im Inhaltsverzeichnis ...

Es wurden einige Tippfehler entfernt, die sich eingeschlichen hatten. Einen umfangreichen Beitrag zum japanischen Unterwasser-Mad-Scientist-Streifen "Terror Beneath The Sea" (in deutsch: "UX-Bluthund - Tauchfahrt des Schreckens") und der dazugehörigen US-DVD gibt's nun auch!

31. Dezember 2005: 8-seitige PRANKE zum Download

Wenn das kein guter Start ins neue Jahr ist: Ab sofort steht auf der Startseite der PRANKE-Homepage eine 8-seitige Testausgabe mit ausgewählten Seiten aus der Ausgabe #27 zum Anschnuppern zur Verfügung. Das Dokument ist etwa 2,5 MB groß und bietet Leuten, die das Film-Magazin für Monster-Freaks bislang noch nicht kannte, einen ersten Blick auf die PRANKE. Die Autoren wünschen viel Spaß!

30. Dezember 2005: Die Zusammenstellung der PRANKE #29 läuft auf Hochtouren!
Wenn alles nach Plan verläuft, dann ist mit dem Erscheinen dieser Ausgabe etws Ende Januar 2006 zu rechnen. Freuen könnt Ihr Euch schon einmal auf ein überaus gewaltiges Gamera-Special zum 40. Geburtstag - auf mehr als 20 Seiten alles über die größte Monsterschildkröte der Filmgeschichte!

29. September 2005: Webseiten-Update

Heute konnte die Homepage der PRANKE erneuert werden. Es gibt u.a. ein neues Design sowie eine neue Aufteilung. Wer Fehler auf den Seiten aufspürt, kann diese unter pranke@t-online.de melden.

23. September 2005: Die Diskussion ist eröffnet
Wer uns seine Meinung zur druckfrischen PRANKE #28 sagen will, der kann dies im Forum www.kongulaspranke.de tun. Zögert also nicht damit uns mitzuteilen, was Euch gut und was Euch weniger gut an dem neuen Heft gefällt.

21. September 2005: Sie ist da, die neue PRANKE!
Heute war es soweit: die PRANKE #28 konnte in der Druckerei abgeholt werden. Noch am selben Tag wurden sämtliche Abo-Leser und Händler mit den Heften beliefert werden.

21. April 2005: PRANKE, die 28.
Die aktuelle PRANKE #27 ist gerade drei Wochen offiziell erhältlich, da sind schon die Vorbereitungen für die kommende Ausgabe im vollen Gange. Neben dem vierten und abschliesenden Teil der grossen Godzilla-Filmographie (natürlich inklusive dem 2004er G-Film Godzilla: Final Wars) wird es die Fortsetzung des Flash Gordon-Episodenführers, einen Nachruf für Dorothy R. Stratten (Galaxina), unzählige DVD-Reviews sowie ein umfangreiches Gerry Anderson-Special (Thunderbirds, Captain Scarlet & Co.) geben. Lasst Euch überraschen!

20. April 2005: PRANKE mittlerweile bei 8 Online Stores erhältlich
Auch über den legendären SF-Shop Andere Welten ist PRANKE - Das Film-Magazin für Monster-Freaks jetzt zu beziehen. Wir erinnern uns: Mitte der 1980er Jahre war Shop-Inhaber Richard Meyer der erste, der uns mit Godzilla-Merchandising-Material versorgen konnte!

26. Januar 2005: Noch vier Tage bis Redaxschluss ...
Am 30. Januar ist Redaktionsschluss für die PRANKE #27 - dann ist definitiv Abgabeschluss für Artikel und Beiträge. Und dann beginnt die heisse Phase: dann werden nämlich die Texte sortiert und entsprechend layoutet, damit Euch bald (allerdings wiedermals einige Wochen verspätet) ein neues monströses Heft erwarten kann!

06. November 2004: Fehler und Bugs in der PRANKE #26 entdeckt?
Wenn ja, dann macht uns darauf im Forum www.kongulaspranke.de aufmerksam.
Wer uns ansonsten seine Meinung zur neuen PRANKE sagen will, der kann dies ebenfalls im Forum tun. Zögert also nicht damit uns mitzuteilen, was Euch gut und was Euch weniger gut an dem Magazin gefällt.

08. Oktober 2004: PRANKE #26 endlich im Druck!
Das bedeutet: mit einer Auslieferung ist in den nächsten Tagen zu rechnen.

28. August 2004: 2 Links gelöscht
Das Kaiju-Forum existiert nicht mehr. Deshalb wurde der Link in der entsprechenden Sektion gelöscht. Das Godzilla-Fandom findet sich jetzt also wieder kollektiv im Forum unter www.mechagodzilla.de ein.
Die Webseiten zur MonsterCon2004 unter www.monstercon.de wurden entfernt. Alternativ finden Interessierte jetzt Informationen rund um das Event auf der Homepage des Veranstalters unter www.belloblue.de.

11. August 2004: Ein heisser Sommer - und eine heisse Phase für PRANKE #26
Derzeit läuft die Zusammenstellung der kommenden PRANKE auf Hochtouren. Ein ungefähres Inhaltsverzeichnis konnte bereits im Newsbereich im Forum unter www.kongulaspranke.de veröffentlicht werden. Der endgültige Redaktionsschluss wurde derweil auf den 15. August festgesetzt.
Rechnet also mit einem Erscheinen der neuen PRANKE Anfang September!

08. Mai 2004: Die Diskussion ist eröffnet
Wer uns seine Meinung zur neuen PRANKE sagen will, der kann dies im Forum www.kongulaspranke.de tun. Zögert also nicht damit uns mitzuteilen, was Euch gut und was Euch weniger gut an dem Magazin gefällt.

08. Mai 2004: PRANKE #25 auf dem Weg zu Euch!
Heute morgen gingen die Hefte zur Post. Somit dürften alle Abonnenten und Autoren Mitte nächster Woche die aktuelle PRANKE in ihrem Briefkasten finden!

25. April 2004: Der Countdown läuft...
PRANKE #25 kommt mit riesigen Schritten auf Euch zu. Wahrscheinlich ist es am kommenden Wochenende schon soweit!

20. Februar 2004: Grosses Update kommt!
Obwohl ein grosses Update dieser Seite in Planung ist (am 29. 1. 2004 gab´s eine Stellenausschreibung in mehreren Foren), wird es hier natürlich noch weitere Modifikationen innerhalb des "alten" Designs geben. Heute wurde zum Beispiel das Gästebuch liquidiert und im Gegenzug dafür zwei neue Unterbereiche eingerichtet: Forum und Conventions.